• Slide 1
    { fingerfood · buffets · events }



Auftrag



In Zusammenarbeit mit dem AMS Wien wird "Die Caterei" als sozialökonomischer Beschäftigungsbetrieb geführt. Trägerin des Projekts ist pro mente Wien.

Die Caterei bietet erwachsenen Personen ab 19 Jahren, die beim AMS Wien arbeitssuchend gemeldet sind, die Möglichkeit, sich per „Training on the Job“ in den Bereichen Küche, Service & Catering, Büro und Wäscherei wieder an einen Arbeitsrhythmus zu gewöhnen, wichtige soziale Kontakte zu knüpfen und eigene Talente sinnvoll einzusetzen. Unser oberstes Ziel ist es, Personen tatkräftig dabei zu unterstützen, im Anschluss an unser Projekt in ein neues und nachhaltiges Dienstverhältnis am regulären Arbeitsmarkt übertreten zu können.

In den 9 Monaten der Beschäftigung werden diese Menschen in einem befristeten Dienstverhältnis zu wertvollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf Zeit. Sie werden vom Fachpersonal der Gastronomie geschult und flankierend von psychosozialen Betreuerinnen und Betreuern in den verschiedensten Belangen unterstützt.

Im gesamten Zeitraum werden im Rahmen der psychosozialen Beratung und Begleitung Vermittlungshemmnisse bearbeitet, Arbeitsabläufe erlernt und geschult sowie individuelle berufliche Perspektiven geschaffen.

Der sozialökonomische Beschäftigungsbetrieb "Die Caterei" wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservices Wien gefördert.

 

 

frontpage flip 1

> Online blättern

> Download PDF

 

 


logoleiste
 



Geschichte

1995    
Gründung des Restaurants "Catering MAX" nach Vorbild des PatientInnencafés "KOMM 24"
im Pavillon 24 des Sozialmedizinischen Zentrums Baumgartner Höhe Otto-Wagner-Spital


2001 | 2002
Auslagerung der Catering-Küche aufgrund der zunehmenden Nachfrage und Erweiterung des Angebotes (2. Bezirk)

2004
Umbau des Restaurants "Catering MAX"

2005
Wiedereröffnung des sich im neuen Ambiente zeigenden Lokals

2009
Schließung des Standortes am Stubenring 16, 1010 Wien

2010
Eröffnung des Betriebsrestaurants "Catering MAX" am neuen Standort im ÖGB-Gebäude am Handelskai 348, 1020 Wien

2015
Beginn der Kooperation mit Issmich

2016
Neuer Name, neues Design, neues Konzept - aus "Catering MAX" wurde "Die Caterei"


 

 Referenzen

 

Öst. Gesellschaft für Sozialpsychiatrie
arbeit plus Wien
ARBÖ
Atominstitut der TU Wien
Auftakt GmbH

Beratungsgruppe Neuwaldegg GmbH
BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
BM für Bildung
Bundeskanzleramt

Dr. Karlheinz Hollinsky & Partner ZT-GmbH

Europaforum Wien
Europäisches Parlament


Fair Finance Holding AG
FFG European & International Programes
FH des BFI Wien

gabarage
GAMED Akademie
Gesellschaft Österr. Kinderdörfer
Gesundheit Österreich

Institut für Kulturkonzepte
ITSV - IT-Service der Sozialversicherung GmbH

L&R - Sozialforschung Lechner, Reiter und Riesenfelder Sozialforschung OEG

Medizinische Universität Wien

Nationalbibliothek

Otto-Wagner-Spital
ÖAW - Österr. Akademie der Wissenschaft
ÖBM - Österr. Berufsverband der MusiktherapeutInnen
ÖBV
ÖGB
Österr. Bundesverband der Psychotherapie
Österreichische Kontrollbank
ÖZIV Bundesverband

PSD - Psychosoziale Dienste Wien

Safilo Austria

TU Wien

Umweltdachverband
Universität für angewandte Kunst Wien
Universität Wien

vienna medical academy
Viktor Frankl Institut Wien
VOR - Verkehrsverbund Ost-Region GmbH
Younion - die Daseins-Gewerkschaft
Völkerkundemuseeum

WIG - Wiener Gesundheitsförderung
Wiener Rotes Kreuz
Wohnfonds Wien

 

 

 

 


logo ams


nach oben